Chemsex Befragung 2016

Willkommen zur Befragung!

In dieser Umfrage geht es um Trends und Verhaltensweisen rund um das Thema Sex, Partnerschaft und Drogen. Dabei interessieren uns Menschen aller sexueller Orientierungen, Vorlieben und Identitäten, sowohl mit als auch ohne Konsumerfahrungen mit legalen oder illegalen Drogen. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!
 

Wir sind Mitarbeiter des Zentrums für Interdisziplinäre Suchtforschung (ZIS) der Universität Hamburg, der Schwulenberatung Berlin, der AIDS-Hilfe Köln, des Sub e.V. - Schwules Kommunikations- und Kulturzentrums e. V. München, des Münchner Partyprojektes MINDZONE und des Leipziger Präventionsprojekts Drug Scouts.

Daten werden anonym erhoben. Studienergebnisse werden zusammengefasst und neutral präsentiert, mit dem Ziel, Menschen bei Bedarf mit attraktiven Informations- und Hilfsangeboten besser unterstützen zu können. In der Umfrage können Sie mit den Schaltflächen ZURÜCK und WEITER navigieren.
 

Am Ende der Umfrage haben Sie die Möglichkeit, schriftlich eine Frage an unser Team zu stellen. Ihnen wird daraufhin ein Nummerncode angezeigt. Fragen, die bis zum 31. Dezember 2016 eingehen, werden nach ca. 1 bis 3 Wochen beantwortet und sind dann auf einer angegebenen Webseite nachzulesen.